Der ökologische Fußabdruck

Der ökologische Fußabdruck – er zeigt auf, wie groß die Fläche auf der Erde ist, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen dauerhaft zu ermöglichen.

Die Menschheit verbraucht 50% mehr Ressourcen als verfügbar sind, dh wir benötigen mittlerweile 1,5 Planeten. Der Grund: Ressourcen werden zu schnell und zu intensiv verbraucht.

Mit dem Artgerecht Hof wollen wir unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern. Wir wollen sehr viele Aspekte eines ganzheitlichen ökologischen und nachhaltigen Lebens verwirklichen, so natürlich und autark wie möglich.
Viel Selbstversorgung durch Permakultur, regionale Bio-Produkte, autarkes Wohnen in Gemeinschaft, Car-Sharing, weniger Konsum, gemeinschaftliche Nutzung von Alltagsgegenständen, und vieles vieles mehr! Bist du dabei?

 

Eine Antwort auf „Der ökologische Fußabdruck“

  1. Ja, wir sind dabei auch unseren ökologischen Fußabdruck etwas zu verkleinern.
    Jeder kann mit wenig Aufwand mitmachen, indem er z.B. achtsam und überlegt einkauft.
    Muss ich unbedingt Produkte konsumieren, die tausende Kilometer zu mir transportiert werden müssen?
    Oder kann ich meine Bedürfnisse besser mit heimischen regionalen Produkten befriedigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*